Maritimes Erbe


Sète besitzt ein lebendiges maritimes Erbe, Handels- und Passagierhäfen, einen Fischerhafen im Herzen der Stadt und einen Fischmarkt, der von einer Flotte von Fisch- und Thunfischkuttern versorgt wird.

Zeugnisse der maritimen Geschichte lassen sich auch in den Fischervierteln entdecken, bunte Fischerboote entlang der Kanäle, die Festung St. Pierre, die heute das Théâtre de la Mer beherbergt, das Meeresmuseum, das Volksfest „Grand Pardon de la St. Pierre“ und vieles mehr.

Und schließlich „Escale à Sète“ das Festival der maritimen Traditionen, das man keinesfalls versäumen sollte. Dieses Treffen großer Segler ermöglicht es, ein einzigartiges Erbe und bunte Persönlichkeiten kennenzulernen.