Mit dem Bootsbus

 

Bewegen Sie sich in Sète anders.

Jedes Jahr, von Anfang Mai bis Mitte September, kreuzen die Bootsbusse des Ballungsraums jeden Morgen die Kanäle der Île Singulière, um die Stadt zu entlasten. Nur mittwochs, am Markttag im Herzen der Stadt, im Mai/Juni und September und 7 Tage pro Woche im Juli und August.

Die Abfahrt erfolgt vom Quai Paul Riquet und die Ankunft am Quai Général Durand (2 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum). Zwei Boote werden zu Beginn der Saison gechartert und bis zu 5 bei steigender Besucherzahl, um die Einschiffungszeiten auszugleichen. Diese Shuttles sind alle 20 Minuten einsatzbereit.
 
Der völlig kostenlose Service ermöglicht es auch den Besuchern der Sommerfestivals (mehr als dreißig geplante Termine), die Stadt vom Osteingang des Théâtre de la Mer zu durchqueren. Für das Thau-Festival, das Saint-Louis-Festival...
 
 

Weitere Informationen auf der Website von Sète-Agglopole