Winter - Page 2

Teilen Sie starke Momente und nutzen Sie das schöne Wetter, um authentische und unumgängliche Veranstaltungen in Sète zu entdecken.    OURSINADE (Mitte März) Jedes Jahr zieht die Oursinade in Sète, eine große Guinguette unter freiem Himmel, Besucher an, die hier das Beste probieren, was das Thau-Becken zu bieten hat: Seeigel, aber auch Austern, Muscheln, Tielle und andere gastronomische und weinbauliche Köstlichkeiten aus der Region.   IMAGES SINGULIÈRES (Aufstieg) Images Singulières ist das Treffen, das Sète in der sehr exklusiven Welt der Fotografie zu einer festen Größe macht. Dieses Festival, das sich seiner dokumentarischen Ausrichtung widmet, feiert 15 Tage lang die Vielfalt der Blicke und macht sichtbar, was Worte nicht immer ausdrücken könn...
Zwischen schmackhaften lokalen Spezialitäten und einem reichhaltigen kulturellen Schaffen ist Sète voller Schätze, sowohl kultureller als auch kulinarischer Art. Das historische Zentrum, der Hafen, der berühmte Cadre Royal, die Strände, der Berg Saint-Clair oder auch das Viertel Pointe Courte - es gibt so viel zu entdecken... Aus diesem Grund haben wir Ihnen eine Top 20 der unumgänglichen Sehenswürdigkeiten von Sète zusammengestellt. Mit einem kleinen Bonus! Warten Sie also nicht länger, um diese "singuläre Insel" mit ihrem nie nachlassenden Charme zu erkunden.   Das Stadtzentrum  Zwischen Kanälen, Kais und kleinen Plätzen werden Sie sofort von der Stadt verzaubert, die mittlerweile als "Venedig des Languedoc" bezeichnet wird. Sète wurde 1666 von Ludwig ...
In Sète ist das Wasser allgegenwärtig. Der Hafen ist dank der Fischauktionshalle, der Flottille von Booten für den Thunfischfang und Trawlern, auch dank der kleinen Netzfischerei im Meer und in der Lagune der wichtigste Fischereihafen am Mittelmeer. Der im Schutze des alten Hafens im Canal Royal gelegene Fischereihafen verleiht Sète eine besondere Anziehungskraft, die Seeliebhaber schon immer begeistert hat. Jeden Nachmittag ist die Rückkehr der Trawler in den Hafen ein fantastisches Schauspiel, das von der Mole oder der Promenade mit Blick auf das alte Becken bewundert werden kann. Die Fischauktionshalle im Herzen des alten Hafens von Sète bedient ganz Frankreich, Paris, Lyon, Toulouse, Marseille, aber auch Italien und Spanien. Zehn Tonnen Fisch werden jeden Tag von ...
Sind Sie auf der Suche nach einer Idee für Ihre Sonntagsspaziergänge trotz des Winters? Das Archipel de Thau ist zufällig das Ziel, um frische Luft zu schnappen und die milden Temperaturen in Südfrankreich zu genießen. Deshalb haben wir Ihnen eine kleine Liste mit Orten zusammengestellt, an denen Sie spazieren gehen können. Sie müssen nur noch Ihre Wahl treffen: Führung durch das Bagnas-Reservat, Jodbowle entlang des Lido, Vogelbeobachtung an den alten Salinen von Frontignan... Das Bagnas-Reservat: frei oder mit einem Führer entdecken Das 561 Hektar große Reservat Bagnas zwischen Marseillan und Cap d'Agde hat sich im Laufe der Jahre zu einem Paradies für Vögel und Naturliebhaber entwickelt. Das heute geschützte Gebiet lässt sich mithilfe der Anekdoten eines d...
Die Säle von Sète spiegeln die Identität von Sète wider. Hier können Sie die Atmosphäre der Stadt atmen, eine Konzentration von lokalen Spezialitäten, regionalen Produkten und Authentizität. Von der Esplanade bis zu den Einkaufsstraßen tragen die außergewöhnlichen Produkte die Aromen des Südens in sich. Natürlich stehen Fisch und Schalentiere ganz oben auf der Liste! Die Atmosphäre ist freundlich und sonnig. Alle Generationen treffen sich unter den sonnenverwöhnten Fischen, Schalentieren, Obst und Gemüse, man kann nur verführt werden. Sie kommen natürlich hierher, um einzukaufen, aber auch, um Austern aus Bouzigues oder eine Sète tielle (kleine Torte mit würzigem Tintenfisch) zu probieren, begleitet von einem Glas Weißwein aus der Region. Eine unverge...
Wir sehen uns 2024 wieder, um im gleichen Rhythmus im Archipel von Thau zu vibrieren! Auf dem Programm dieser (nicht erschöpfenden) Top-Liste der Festivals: Musik, Kunst, gute regionale Produkte, ein wenig Lektüre und Poesie... K-Live (Anfang Juni) Indem sie ihre Spuren auf den Mauern der Stadt hinterlassen, bereichern sie jedes Jahr das Musée à Ciel Ouvert (MACO) in Sète, das zu jeder Jahreszeit einen künstlerischen und malerischen Spaziergang entlang von Wandmalereien anbietet. Der Höhepunkt des K-Live Festivals ist jedoch Anfang Juni, wenn urbane Kunst, bildende Kunst und aktuelle Musikkonzerte in den Straßen des Stadtzentrums und im berühmten Théâtre de la mer zusammenkommen. Wenn ich an Fernande denke (Ende Juni) Wenn man an Fernande denkt, denkt man in W...
Egal, welches Ziel Sie für Ihren Urlaub im Thau-Archipel gewählt haben, wir laden Sie ein, diese Tage zu nutzen, um in die Umgebung zu entfliehen und die 14 Gemeinden zu entdecken, aus denen sich unser Reiseziel zusammensetzt.  Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Magazin.   Balaruc-le-Vieux Auf einem Felsvorsprung gelegen, beherrscht das Dorf die Bucht "l'angle" mit Blick auf die Lagune. Ein mittelalterliches Dorf, das in seine Stadtmauern eingewickelt ist und die Vergangenheit verherrlicht. Man verliert sich gerne in seinen engen Gassen. Balaruc-le-Vieux entdecken Balaruc-les-Bains Als erster Kurort Frankreichs kam Louis Bonaparte bereits im 19. Jahrhundert zur Kur hierher! Man kommt hierher, um die Wohltaten des Thermalwassers zu genießen...
Sie haben Lust, in die Traditionen und die Kultur einzutauchen, die das Thau-Archipel prägen? Wir verabreden uns mit Ihnen im Jahr 2024, um die Höhepunkte unserer Destination zu erleben oder wiederzubeleben, ganz gleich, was Ihre Wünsche sind: Gastronomie, Geschichte, Ritterspiele... L'Oursinade (Mitte März) Jedes Jahr zieht in Sète die L'Oursinade, eine große Guinguette unter freiem Himmel, Besucher an, die hier das Beste probieren, was das Thau-Becken zu bieten hat: Seeigel, aber auch Austern, Miesmuscheln, Tielle und andere gastronomische und weinbauliche Köstlichkeiten der Region. Die Zeit des Teichs (Mitte Mai bis Mitte Juni) Dies ist ein neuer Termin, an dem Künstler, Wissenschaftler, Muschelzüchter, Fischer, Weinbauern und Einwohner ihren Blick auf die La...
Ein Spaziergang auf dem überdachten Markt von Sète, eines der kleinen Vergnügen, die ich mir während meines Aufenthalts im Thau-Archipel in aller Einfachheit biete... Alle Geschmacksrichtungen des Südens Die Markthalle von Sète ist ein Paradies für Genießer. Die Stände sind voll von lokalen Produkten und köstlichen Spezialitäten: sonnenverwöhntes Obst und Gemüse, Weine und Käsesorten mit Charakter, Schalen- und Krustentiere, nicht zu vergessen die berühmten Tielles oder die Zézettes von Sète. Wenn man so neugierig und gierig ist wie ich, weiß man nicht, was man denken soll! Nachdem ich eine Tasse Kaffee und ein paar Süßigkeiten genossen habe, beginne ich meine Reise der Sinne. Ich probiere eine köstliche Tapenade, die sich ideal für einen Aperitif mit...