SÈTE HAT SEIN MACO - MUSÉE À CIEL OUVERT

Fotos

SATONE MaCO K-LIVE SèteBAULT K-Live MaCO SèteMaCO-2019-Ravo-MattoniNuria MoraLahoBaras-DSC-6411levalet

Präsentation


MaCO - Musée à ciel ouvert - Museum unter freiem Himmel

 

New York hat ein MOMA, Shanghai ein MOCA und Sète in all seiner Bescheidenheit ein MaCO.
Es handelt sich hierbei um ein 2008 ins Leben gerufenes Projekt des Streetart-Festivals K-LIVE. Jedes Jahr hinterlassen Stargäste des Festivals ihre Spuren auf den Mauern der Stadt.

Das Ergebnis ist ein Rundgang mit Werken von so berühmten Streetart-Künstlern wie C215, PHILIPPE BAUDELOCQUE, ROMAIN FROQUET, ALËXONE, MAYE, L’ATLAS, POCH, M.CHAT, EPSYLON POINT, JAN KALAB, CLET, BAULT, STEW, CHANOIR, JONNYSTYLE, PABLITO ZAGO, CLAIRE STREETART, SPOGO, JULIEN SETH MALLAND, KASHINK, MONSIEUR QUI, GODDOG, PEDRO & KAZ, LES MONKEY BIRD, SATONE, CODEX URBANUS, MADEMOISELLE MAURICE, RELLE, SUNRA, QUENTIN DMR, LEVALET...

Lageplan der Streetart-Spots
 

Name, Anschrift und Telefonnummer
SÈTE HAT SEIN MACO - MUSÉE À CIEL OUVERT
34200
SETE
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
MUSEE A CIEL OUVERT (MACO)
34200
SETE
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.40788
Längengrad : 3.70082