Strandrestaurants

Nach Sète zu kommen, ohne sich wenigstens einmal vor das Meer zu setzen, bedeutet, nach Paris zu fahren, ohne den Eiffelturm zu sehen!
Seit Anfang April blüht ein Dutzend Bar-Restaurants auf dem Sand. Das ist auch die Kunst, im Süden zu leben: eine kühle Mittagspause, wenn die Sonne hart wird, die Süße eines Abends mit musikalischen Akzenten, die nachklingen, eine Reise der Aromen...

Sie verteilen sich entlang unseres 12 km langen Strandes und sind von April bis einschließlich September geöffnet und bieten Verpflegung und Stranddienste an.