Mediterrane Küche

In der Lagune von Thau werden jährlich fast 3000 Tonnen Mittelmeermiesmuscheln produziert. Und hier ist deren Zubereitung eine Kunst für sich. Bereit für eine Kostprobe?   Entdeckung und Leckereien Bei einer Spritztour nach Mèze ziehe ich durch die Stadtmitte und entdecke die Markthalle. Die Stimmung ist gesellig, die Händler sprechen über ihre Stände hinweg miteinander und bieten den Passanten Kostproben ihrer Produkte an. Nachdem ich mir ein paar Melonenstücke und Oliven herausgepickt habe, bleibe ich vor dem Stand eines Muschelzüchters stehen. Er bietet mir Miesmuscheln „en piste“ an. Ich kenne nur marinierte Miesmuscheln und lasse mich nicht zweimal bitten! Diese Miesmuscheln wurden in Olivenöl und Zitrone mariniert und sind perfekt gewürzt. Ein Gen...
Entdecken Sie die tiefste Lagune im Languedoc, in der seit der Antike Austern und Muscheln gezüchtet werden!   Die Top-Produkte der Lagune Die Austern und Muscheln, die in unserer Region gezüchtet werden, verdanken ihren Ruhm den „Bauern des Meeres“, die es verstanden haben, traditionelle und moderne Techniken zu kombinieren und die ihr Handwerk pflegen. Besuchen Sie während Ihres Aufenthalts einige Austernzüchter, die Ihnen gerne mehr über die Besonderheiten ihres Berufes erzählen! Mehr über die Besichtigung der Muschelfarmen.     Herzlich willkommen Unsere Restaurateure und Erzeuger freuen sich, Ihnen ihre frischen und köstlichen Muscheln anzubieten. Selbstverständlich können sie Ihnen auch einen Wein empfehlen, der perfekt zu einer Meeresf...
Heute lerne ich, wie man die berühmte Tielle von Sète macht, um die Urlaubsaromen mit nach Hause zu nehmen.   Man hat mir schon oft von der Tielle erzählt, dieser Tintenfischpastete mit Tomatensoße. Ich liebe es zu reisen, aber vor allen Dingen liebe ich es die verschiedenen kulinarischen Spezialitäten zu probieren! Das ist der beste Weg eine Kultur zu entdecken, oder nicht? Ich laufe durch die Markthalle von Sète, um dort einen Kaffee zu trinken, bevor ich den Kochkurs in Angriff nehme. Die Köchin ist sehr sympathisch und erklärt uns die Ursprünge der Tielle, die Zutaten und wie wir den Tintenfisch zubereiten werden. Wir beginnen mit dem Teig, der früher oft vom Bäcker kam. Etwas Mehl, Olivenöl, Hefe und Salz, gut durchkneten und schon ist unser Teig ferti...