Etang de Thau: ein Binnenmeer

Fotos

omt-sete-etang-thau-seteomt-sete-etang-thau-seteomt-sete-etang-thau-sete2023-vue-etang-sete

Präsentation

 

Der „Etang de Thau" ist die flächengrößte und tiefste Lagune (durchschnittlich 4,5 Meter und bis zu 10 Meter tief) aller Lagunen in der Region Languedoc-Roussillon.

Als echtes Binnenmeer wird der Etang de Thau lediglich durch eine schmale Sandbank, der „le Lido" genannt wird, vom Mittelmeer getrennt.

Der Etang de Thau ist ein natürlicher Lebensraum, den man so in Europa nicht wiederfindet. Die Lagune besitzt eine einzigartige ökologische Vielfalt, in der über 400 Pflanzenarten wachsen und über 100 Tierarten leben. 

Schalentiere sind die Hauptressource des Etang de Thau. 2800 floßartige Rahmen, an denen Leinenkultivierung betrieben wird, aufgeteilt unter 800 örtlichen Zuchtbetrieben, stellen die Muschel- und Austernzucht der Region sicher.

Mehr als 300 ha der Wasserfläche der Lagune werden von den Muschel- und Austernparks eingenommen. Die Austern aus Bouzigues sind fleischig und von einer bemerkenswerten geschmacklichen Qualität, die ihren ausgezeichneten Ruf begründet. Die meisten Muschel- und Austernbanken werden auf Landsitzen als Familienunternehmen betrieben und sind eher klein. Sie nehmen in der Fläche fast das gesamte Nordufer ein.

 

Name, Anschrift und Telefonnummer
OFFICE DE TOURISME
60 grand rue Mario Roustan
34200
SETE
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Quai du port de pêche
34140
BOUZIGUES
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.44686
Längengrad : 3.66184