Sturm auf den Leuchtturm Saint Louis

Präsentation

  •  - © Office de Tourisme Archipel de Thau

Am Eingang des Hafens von Sète beginnt das Abenteuer.


Sie haben schon immer davon geträumt, den Horizont zu beobachten, nach der Ankunft wilder Korsaren Ausschau zu halten und eine kleine Insel gegen alle Widrigkeiten zu verteidigen. Die Aussicht ist spektakulär, aber Sie müssen die 126 Stufen bis zur Spitze des Leuchtturms von Sète hinaufsteigen. Seine Lichtblitze zeigen den Seefahrern die Einfahrt in die Reede an. 

Lassen Sie sich diesen einzigartigen Besuch nicht entgehen. Dieses Denkmal ist das einzige im französischen Mittelmeerraum, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist. 

Guter Plan "Familie" : 
Am Ende des Besuchs wartet eine Überraschung auf die Kinder ..... Außerdem ist der Eintritt bis einschließlich 11 Jahre kostenlos. Kein Zweifel, diese Aktivität ist für Familien empfehlenswert und mit dem Gütesiegel "Famille Plus" ausgezeichnet! 
  •  - © Office de Tourisme Archipel de Thau

Einige Zahlen und ein wenig Geschichte


2297 Steine, 310 m3 Quaderstein, 126 Stufen, 33,5 m hoch, 6,50 m Durchmesser an der Basis und 4,55 m an der Spitze, 3 m Innendurchmesser. Er wurde um 1680 erbaut, 1944 durch deutsche Minen zerstört und 1948 wieder aufgebaut. 

Heute signalisiert er weiterhin mit seinem roten Licht die Einfahrt in die Fahrrinne und ist nun für die Öffentlichkeit zugänglich. Steigen Sie die Stufen dieses unglaublichen Aussichtspunkts hinauf und genießen Sie einen 360°-Blick auf den Handelshafen, den Jachthafen und die Altstadt.
  •  - © Office de Tourisme Archipel de Thau

Praktische Informationen


Wenn Sie mehr über die Geschichte des Leuchtturms Saint Louis erfahren möchten, können Sie die Präsentationsbroschüre herunterladen. Der Leuchtturm Saint Louis ist während der Schulferien und je nach Wetterlage geöffnet. 
Eintrittskarten vor Ort erhältlich.  
  •  - © Office de Tourisme Archipel de Thau