Sommer - Page 3

Teilen Sie starke Momente und nutzen Sie das schöne Wetter, um authentische und unumgängliche Veranstaltungen in Sète zu entdecken.    OURSINADE (Mitte März) Jedes Jahr zieht die Oursinade in Sète, eine große Guinguette unter freiem Himmel, Besucher an, die hier das Beste probieren, was das Thau-Becken zu bieten hat: Seeigel, aber auch Austern, Muscheln, Tielle und andere gastronomische und weinbauliche Köstlichkeiten aus der Region.   IMAGES SINGULIÈRES (Aufstieg) Images Singulières ist das Treffen, das Sète in der sehr exklusiven Welt der Fotografie zu einer festen Größe macht. Dieses Festival, das sich seiner dokumentarischen Ausrichtung widmet, feiert 15 Tage lang die Vielfalt der Blicke und macht sichtbar, was Worte nicht immer ausdrücken könn...
Der Frühling und die schönen Tage wecken in uns die Lust auf ein Picknick. In Sète gibt es viele Orte für ein Mittagessen auf dem Gras (oder im Sand) in einer zauberhaften Umgebung! Folgen Sie unseren Tipps. Blick auf das Meer Der Leuchtturm Saint Louis am Ende der Mole, um keinen Blick auf die Einfahrt in den Hafen von Sète zu verlieren. Unglaubliche Aussicht. Der Standort Saint Pierre, am Fuße des Theaters am Meer. Ein großer Balkon, der über dem großen blauen Meer hängt. Das Meer überblickt man von der Promenade Marchéchal Leclerc, dem Startpunkt des 12 km langen grünen Weges am Strand.  Die goldenen Sandstrände von Sète, für eine Pause am Wasser, mit den Füßen im Sand. Ganz einfach.In der Stadt In den Gärten des Parc Simone Veil, im Schatten d...
Entdecken Sie 5 Wanderrouten rund um Sète, um neue Energie zu tanken und frische Luft zu schnappen!   1 und 2 - Rund um die Abtei Saint Félix de Montceau in Gigean. Wenn Sie schöne Panoramen lieben, sind diese Routen genau das Richtige für Sie! Vom Massif de la Gardiole aus haben Sie einen unglaublichen Blick auf Sète, das Mittelmeer sowie die Lagune von Thau und ihre Austernparks. Es stehen Ihnen zwei Routen zur Verfügung: Leichter Schwierigkeitsgrad: Dauer 2 Stunden, Entfernung 6,5 km. Mittlere Schwierigkeitsstufe: Dauer 4,5 Stunden, Entfernung 14,5 km. 3 - Die Balkons von Thau, von Frontignan aus. Der Weg durch einen duftenden Pinienwald führt Sie zu einem ersten Aussichtspunkt auf Frontignan und seine Weinberge. Steigen Sie weiter hinauf und genie...
Spaziergänge in den Salinen oder im Herzen der Garrigue, Beobachtung von Insekten und Vögeln, Besichtigung eines Weinguts... Dies sind alles Erfahrungen, die Ihnen das interkommunale Tourismusbüro bei einem "Ausflug in die Natur" anbietet.  Entdeckung emblematischer Orte Ob Sie nun ein Kenner der wilden Natur des Thau-Archipels oder ein Eingeweihter sind, jede "Sortie Nature" ist eine gute Gelegenheit, mehr über die Geschichte, die Fauna und die Flora zu erfahren, die sie bilden. Wir verabreden uns also mit Ihnen in unmittelbarer Nähe der okzitanischen Dörfer Balaruc-les-Bains, Frontignan, Loupian... Um die Terrassen der Gardiole, die alten Salinen, den Wald von Aresquiers, die Abtei von Saint-Félix, den Golf von Aigues-Mortes... (neu) zu entdecken. Halten Sie also...
In Sète ist das Wasser allgegenwärtig. Der Hafen ist dank der Fischauktionshalle, der Flottille von Booten für den Thunfischfang und Trawlern, auch dank der kleinen Netzfischerei im Meer und in der Lagune der wichtigste Fischereihafen am Mittelmeer. Der im Schutze des alten Hafens im Canal Royal gelegene Fischereihafen verleiht Sète eine besondere Anziehungskraft, die Seeliebhaber schon immer begeistert hat. Jeden Nachmittag ist die Rückkehr der Trawler in den Hafen ein fantastisches Schauspiel, das von der Mole oder der Promenade mit Blick auf das alte Becken bewundert werden kann. Die Fischauktionshalle im Herzen des alten Hafens von Sète bedient ganz Frankreich, Paris, Lyon, Toulouse, Marseille, aber auch Italien und Spanien. Zehn Tonnen Fisch werden jeden Tag von ...
In Sète verbindet sich die Lebensart mit gutem Geschmack und Raffinement. Erleben Sie eine einzigartige, immer wieder schöne Auszeit.  Dieses fantastische Ambiente lädt Sie dazu ein, sich einfach nur Gutes zu tun! Voller Poesie und Schönheit enthüllt Sète seine Vergangenheit in einem eleganten Rahmen. Die Kanäle im Herzen der Stadt erzählen Ihnen von der unglaublichen Geschichte des Canal du Midi und der glorreichen Vergangenheit im Weinhandel. Sie werden schnell verstehen, warum die Stadt „Klein-Venedig des Languedoc“ genannt wird, wenn Sie diese von einem „venezianischen Taxi“ auf dem Canal Royal aus entdecken. Beim Durchfahren unter den verschiedenen Brücken schwebt ein süßer Duft Italiens in der Luft. Paul Valéry, Georges Brassens, Hervé Di Ro...