Winter - Page 2

Die Säle von Sète spiegeln die Identität von Sète wider. Hier können Sie die Atmosphäre der Stadt atmen, eine Konzentration von lokalen Spezialitäten, regionalen Produkten und Authentizität. Von der Esplanade bis zu den Einkaufsstraßen tragen die außergewöhnlichen Produkte die Aromen des Südens in sich. Natürlich stehen Fisch und Schalentiere ganz oben auf der Liste! Die Atmosphäre ist freundlich und sonnig. Alle Generationen treffen sich unter den sonnenverwöhnten Fischen, Schalentieren, Obst und Gemüse, man kann nur verführt werden. Sie kommen natürlich hierher, um einzukaufen, aber auch, um Austern aus Bouzigues oder eine Sète tielle (kleine Torte mit würzigem Tintenfisch) zu probieren, begleitet von einem Glas Weißwein aus der Region. Eine unverge...
Der Winter steht vor der Tür und wir haben nur einen Wunsch: der Kälte zu entfliehen! Wir träumen davon, in der Sonne zu liegen und das für Südfrankreich typische süße Leben zu genießen. Wie wäre es, wenn Sie diesen Traum Wirklichkeit werden lassen? Fahren Sie zum Thau-Archipel und verbringen Sie ein paar Tage im Cocooning-Modus in einem gemütlichen Aparthotel, bei einem gastronomischen Abendessen mit anschließendem Konzert, in einem ungewöhnlichen Museum oder in den Becken mit 34 °C warmem Thermalwasser und unter den geschickten Händen von Masseurinnen. Wir verraten Ihnen jetzt schon ein bisschen mehr über das Wochenende, das wir für Sie zusammengestellt haben!  Die Suiten The Marcel Im Herzen der Stadt Sète, entlang des Quai Léopold Suquet, finden Sie ...
Wussten Sie, dass sich die urbane Kunst in all ihren Formen in den Straßen von Sète ausdrückt? Ob Sie nun Kunstliebhaber, neugierig oder kontemplativ sind, das Freilichtmuseum streckt seine Arme nach Ihnen aus. Nicht weniger als 40 urbane Fresken werden Ihnen ins Auge stechen. Wie wächst dieses lebendige Museum? Jedes Jahr Anfang Juni ehrt das K-Live-Festival die Streetart auf den Mauern der Seestadt. Das Konzept ist einfach: Den Künstlern wird eine "Carte blanche" angeboten. Gerüste, Diskussionsrunden, Führungen, Performances und Konzerte finden statt. Eine Veranstaltung in entspannter Atmosphäre, die Vorzeigekünstler ins Rampenlicht rückt. Sète hat sich in der Szene der urbanen Kunst einen Namen gemacht. Egal zu welcher Jahreszeit Sie in Sète sind, mac...
Ein Spaziergang auf dem überdachten Markt von Sète, eines der kleinen Vergnügen, die ich mir während meines Aufenthalts im Thau-Archipel in aller Einfachheit biete... Alle Geschmacksrichtungen des Südens Die Markthalle von Sète ist ein Paradies für Genießer. Die Stände sind voll von lokalen Produkten und köstlichen Spezialitäten: sonnenverwöhntes Obst und Gemüse, Weine und Käsesorten mit Charakter, Schalen- und Krustentiere, nicht zu vergessen die berühmten Tielles oder die Zézettes von Sète. Wenn man so neugierig und gierig ist wie ich, weiß man nicht, was man denken soll! Nachdem ich eine Tasse Kaffee und ein paar Süßigkeiten genossen habe, beginne ich meine Reise der Sinne. Ich probiere eine köstliche Tapenade, die sich ideal für einen Aperitif mit...
In Sète verbindet sich die Lebensart mit gutem Geschmack und Raffinement. Erleben Sie eine einzigartige, immer wieder schöne Auszeit.  Dieses fantastische Ambiente lädt Sie dazu ein, sich einfach nur Gutes zu tun! Voller Poesie und Schönheit enthüllt Sète seine Vergangenheit in einem eleganten Rahmen. Die Kanäle im Herzen der Stadt erzählen Ihnen von der unglaublichen Geschichte des Canal du Midi und der glorreichen Vergangenheit im Weinhandel. Sie werden schnell verstehen, warum die Stadt „Klein-Venedig des Languedoc“ genannt wird, wenn Sie diese von einem „venezianischen Taxi“ auf dem Canal Royal aus entdecken. Beim Durchfahren unter den verschiedenen Brücken schwebt ein süßer Duft Italiens in der Luft. Paul Valéry, Georges Brassens, Hervé Di Ro...
Ein Sprung in die Geschichte von Sète... Ein Eintauchen in die Intimität des Dichters Georges Brassens und des Schriftstellers Paul Valéry... Oder eine Reise durch die bescheidene und zeitgenössische Kunst... All diese Erfahrungen können Sie mit ein und demselben Pass machen: dem Pass "Les musées de Sète". Aber bevor Sie ihn über unseren Online-Ticketverkauf oder direkt in unseren Empfangsbüros erwerben, möchten wir Ihnen ein wenig mehr über die fünf Museen erzählen, die Sie besuchen werden.Der Raum Georges Brassens Neben seinen Ritterspielen und dem Mont Saint-Clair zieht Sète auch dank des berühmten Sängers und Liedermachers Georges Brassens die Blicke auf sich. Und was gibt es Schöneres, als die Werke dieses großen Sängers in dem ihm gewidmeten Museum zu...
Egal, welches Ziel Sie für Ihren Urlaub im Thau-Archipel gewählt haben, wir laden Sie ein, diese Tage zu nutzen, um in die Umgebung zu entfliehen und die 14 Gemeinden zu entdecken, aus denen sich unser Reiseziel zusammensetzt.  Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Magazin.   Balaruc-le-Vieux Auf einem Felsvorsprung gelegen, beherrscht das Dorf die Bucht "l'angle" mit Blick auf die Lagune. Ein mittelalterliches Dorf, das in seine Stadtmauern eingewickelt ist und die Vergangenheit verherrlicht. Man verliert sich gerne in seinen engen Gassen. Balaruc-le-Vieux entdecken Balaruc-les-Bains Als erster Kurort Frankreichs kam Louis Bonaparte bereits im 19. Jahrhundert zur Kur hierher! Man kommt hierher, um die Wohltaten des Thermalwassers zu genießen...
In Sète ist das Wasser allgegenwärtig. Der Hafen ist dank der Fischauktionshalle, der Flottille von Booten für den Thunfischfang und Trawlern, auch dank der kleinen Netzfischerei im Meer und in der Lagune der wichtigste Fischereihafen am Mittelmeer. Der im Schutze des alten Hafens im Canal Royal gelegene Fischereihafen verleiht Sète eine besondere Anziehungskraft, die Seeliebhaber schon immer begeistert hat. Jeden Nachmittag ist die Rückkehr der Trawler in den Hafen ein fantastisches Schauspiel, das von der Mole oder der Promenade mit Blick auf das alte Becken bewundert werden kann. Die Fischauktionshalle im Herzen des alten Hafens von Sète bedient ganz Frankreich, Paris, Lyon, Toulouse, Marseille, aber auch Italien und Spanien. Zehn Tonnen Fisch werden jeden Tag von ...
Wir sehen uns 2024 wieder, um im gleichen Rhythmus im Archipel von Thau zu vibrieren! Auf dem Programm dieser (nicht erschöpfenden) Top-Liste der Festivals: Musik, Kunst, gute regionale Produkte, ein wenig Lektüre und Poesie... K-Live (Anfang Juni) Indem sie ihre Spuren auf den Mauern der Stadt hinterlassen, bereichern sie jedes Jahr das Musée à Ciel Ouvert (MACO) in Sète, das zu jeder Jahreszeit einen künstlerischen und malerischen Spaziergang entlang von Wandmalereien anbietet. Der Höhepunkt des K-Live Festivals ist jedoch Anfang Juni, wenn urbane Kunst, bildende Kunst und aktuelle Musikkonzerte in den Straßen des Stadtzentrums und im berühmten Théâtre de la mer zusammenkommen. Wenn ich an Fernande denke (Ende Juni) Wenn man an Fernande denkt, denkt man in W...
Wollen Sie sich Zeit nehmen, um das maritime Erbe von Sète zu entdecken?   Genießen Sie die frische Luft Sobald Sie in Sète ankommen, können Sie das Meer spüren. Begeben Sie sich zunächst zum Canal Royal. Dort, die Überraschung! Mitten in der Stadt, vor Restaurants und Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert, liegen Schiffe für den Thunfischfang und Trawler! Ein für die Stadt charakteristisches Bild. Und man kann sogar ein Schiff besichtigen: den Trawler Louis Nocca. Ihr Kind wird von dem Aquarium, der Kapitänskajüte und dem Abstieg in den Maschinenraum begeistert sein. Folgen Sie dann dem Quai de la Consigne und passen Sie auf, denn es gibt immer etwas zu sehen: das Kommen und Gehen der farbenfrohen Fischerboote, das bunte Treiben in der Auktionshalle und davor die ...